Gesellschaftswissenschaften am Gymnasium Marktoberdorf

Geschichte

Ohne ein Verständnis unserer Vergangenheit ist es schwer, fundierte und nachhaltige Entscheidungen für die Gegenwart und die Zukunft zu treffen. Deshalb stellt das Fach Geschichte einen zentralen Baustein des gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichts am Gymnasium dar, der jungen Menschen das Nachdenken über die kulturellen, technischen, sozialen und wirtschaftlichen Wurzeln und Entwicklungen der Menschheit vermitteln soll.

Mehr lesen

Geografie

Im Fach Geographie beschäftigen sich die Schüler mit räumlichen Strukturen und Prozessen auf der Erde. Ziel ist es, die Erde als Lebensgrundlage des Menschen in ihrer Einzigartigkeit, Vielfalt und Verletzlichkeit zu begreifen und verantwortungsbewusst mit ihr umzugehen. Durch Einblicke in naturgeographische Gesetzmäßigkeiten, aber auch in die Vielfalt und Schönheit der Erde sowie in die mögliche Gefährdung von Geoökosystemen durch menschliche Eingriffe entwickeln die Schüler Einsicht in die Notwendigkeit eines vorausschauenden Umgangs mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen. Sie wägen dabei ökonomische und ökologische Aspekte ab.

Mehr lesen

Sozialkunde

Gerade in politisch bewegten Zeiten wie diesen mit wachsendem globalen und nationalem Extremismus, Renationalisierung und Politikverdrossenheit ist das Fach Sozialkunde wichtiger denn je. Als Leitfach der politischen Bildung erzieht der Sozialkundeunterricht auf der Grundlage des Menschenbildes der Demokratie zu eigenverantwortlichem Handeln, Urteilsfähigkeit und zur Übernahme von Verantwortung in der Gesellschaft. Damit trägt das Fach Sozialkunde maßgeblich zum Aufbau eines individuellen Wertesystems bei, das ethische Maßstäbe für die eigene Lebensführung setzt, sich auf Demokratie, Frieden und Freiheit als fundamentale Prinzipien gründet und die Achtung der Menschenwürde sowie der Grundrechte als unveräußerliche und unverhandelbare Leitlinien in unserer Gesellschaft vermittelt.

Mehr lesen

Wirtschaft und Recht

Jugendliche begegnen im Alltag, ob bewusst oder unbewusst, ständig Fragestellungen wirtschaftlicher und rechtlicher Natur: Welchen Beruf werde ich später einmal ergreifen? Welche Ansprüche habe ich bei einem Kratzer auf meinem neuen Smartphone? Inwieweit beeinflusst Werbung auf Youtube mein Verhalten? Warum werden Brezen alle paar Jahre teurer, (vergleichbare) Notebooks dagegen immer billiger? Welche Maßnahmen ergreift die Politik zur Bekämpfung von Arbeitslosigkeit? Warum ist ein schwaches britisches Pfund gut für den Schüleraustausch mit Broadstairs?
Im Fach Wirtschaft und Recht wird den Schülerinnen und Schülern, beginnend mit der neunten Klasse, Grundwissen vermittelt, um Antworten auf diese Fragen zu geben.

Mehr lesen

Religion

Die Fachschaft Religionslehre (Evangelisch, Katholisch) besteht derzeit aus zwei evangelischen Pfarrern, einem Kaplan, und sieben weiteren Kolleginnen und Kollegen. Unser Ziel: den Funken des Glaubens zu entzünden, zu fördern und hinterfragend zu vertiefen. Wie? In erster Linie durch profilierten Unterricht, Gottesdienste zum Nachdenken und Mitmachen, spannende Exkursionen, Vorträge sowie Begegnungen mit christlichen Mitmenschen und Gläubigen anderer Weltreligionen und Wallfahrten, auf denen man auf Gottes Spuren zu sich selbst finden kann.

Mehr lesen