Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerkolleginnen und -kollegen,

Nach den hoffentlich für alle erholsamen Sommerwochen beginnt jetzt wieder der Schulbetrieb, zu dem ich alle Mitglieder unserer Schulgemeinschaft im Schuljahr 2021/2022 sehr herzlich willkommen heiße. Die pandemiebedingten Einschränkungen werden uns sicher auch in diesem Jahr weiterhin herausfordern und belasten, dennoch blicke ich optimistisch auf die kommenden Wochen und Monate, da die Ankündigungen aus dem Kultusministerium zu den geplanten Coronamaßnahmen hoffen lassen, dass es zu keinen weiteren Schulschließungen mehr kommt. Da auch die Quarantäneregelungen entschärft wurden, besteht die begründete Hoffnung, dass das Schuljahr wieder in einigermaßen normalen und geregelten Bahnen laufen könnte.
Ich wünsche allen Mitgliedern der Schulfamilie einen guten Start und freue mich auf ein spannendes und erfolgreiches neues Schuljahr, das hoffentlich mit einer Rückkehr zu einer gewissen Normalität des Unterrichts verbunden sein wird.

Informationen und Hinweise zum Schulbetrieb
Nähere Informationen zum Schulbetrieb, insbesondere zur Unterrichtssituation unter Coronabedingungen, aber auch zu Klassenstärken, Wahlunterricht und Digitalisierung an unserer Schule, finden Sie im Elternbrief des Schulleiters zum Schulstart. Da ein so großer Schulbetrieb wie der unsere nur funktionieren kann, wenn bestimmte Regeln und Verfahrensweisen eingehalten werden, möchte ich Sie bitten, die bei uns geltenden Wichtigen Regelungen zum Schulbetrieb zu beachten.

Informationen für unsere neuen Fünftklässler*innen
Den Eltern unserer "Neuankömmlinge" aus der 5. Jahrgangsstufe darf ich besonders den Elternbrief für die 5. Klassen zum Schuljahresbeginn ans Herz legen. Darin finden Sie viele wichtige Informationen zum Schulbetrieb und zur Organisation des Unterrichtsalltags an unserer Schule.

Wahlunterricht und Arbeitskreise
Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein interessantes außerunterrichtliches Angebot in Form von Wahlunterricht und Arbeitskreisen, das – unter den üblichen coronabedingten Hygienemaßgaben – am Nachmittag stattfindet und von Film, Theater und Umweltfragen bis hin zu einer eigenen Schulimkerei reicht. Welche Wahlkurse und AKs im Einzelnen in diesem Schuljahr angeboten werden können, erfahren die Schüler über die Anmeldelisten, die ab Schuljahresbeginn im Foyer vor dem Arthur-Groß-Saal aushängen. Dort ist für jeden Kurs bzw. Arbeitskreis der Termin für eine erste Vorbesprechung vermerkt, bei der nähere Informationen zu Inhalt und Ablauf der einzelnen Angebote folgen. Anschließend können sich die Schülerinnen und Schüler bei Interesse in die Listen eintragen.

Ich wünsche unserer gesamten Schulfamilie einen guten Start ins neue Schuljahr und allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Eltern viel Energie und Ausdauer, aber auch die nötige Gelassenheit bei der Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen!

Mit freundlichen Grüßen

Wilhelm Mooser, OStD
Schulleiter