Bienenwachskerzen für den Weihnachtsmarkt und Fortbildungen bei der Imkerschule Schwaben

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 gibt es den AK Schulimkerei, der aus einem P-Seminar zum Thema Bienen hervorgegangen ist. Derzeit arbeiten 12 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5-9 mit in der Schulimkerei. Angesichts der Jahreszeit tritt zu Schuljahresbeginn zunächst die Arbeit an den Bienen in den Hintergrund. Nichtsdestotrotz muss allerhand erledigt werden: das Reinigen und Abflammen der Bienenkästen, das Einlöten von Mittelwänden in die Rähmchen und das Herstellen von Bienenwachskerzen für den Verkauf in der Vorweihnachtszeit. Einige der Teilnehmer besuchen im Februar außerdem einen Anfängerkurs der Imkerschule Schwaben, um sich über die im Frühjahr anstehenden Arbeiten und den Umgang mit den Bienen zu informieren.

Letzte Vorbereitungen für die Honigernte

Da alle Völker den Winter sehr gut überstanden haben, finden dann ab April wöchentlich die Völkerkontrollen statt. Dabei wird geprüft, ob die Königin vorhanden ist und fleißig „stiftet“, also Eier legt. Im Mai/Juni liegt unser Hauptaugenmerk auf der Schwarmkontrolle bzw. Schwarmverhinderungsmaßnahmen. Dazu wurde zum Beispiel bereits ein Ableger gebildet. Sehr zur Freude des AKs sind die Honigräume aufgrund des guten Wetters Anfang Mai auch schon gut gefüllt. Die erste Honigernte des Jahres steht somit kurz bevor. Passend dazu sind auch die Entwürfe für das Honigetikett – gestaltet im Kunstunterricht aller 6. Klassen – bei uns eingegangen, sodass wir zum Schuljahresende unsere Honigernte verkaufen können. Wer Lust hat, beim AK Schulimkerei mitzumachen, ist herzlich willkommen. Man braucht keine Vorkenntnisse, sollte aber Freude an der Natur und am praktischen Arbeiten im Team haben.

In diesem Schuljahr trifft sich der AK Schulimkerei immer mittwochs von 13.45 Uhr bis 15.15 und nach Vereinbarung im Biosaal 2.

Einen kleinen Eindruck von der Arbeit des Arbeitskreises Schulimkerei bekommt ihr in unserer Bildergalerie!

Aktivitäten des AK Schulimkerei

Flüssiges Gold aus der Schulimkerei

Dank sorgsamer und professioneller Pflege konnten die Schülerinnen und Schüler des AK Schulimkerei 70 Kilogramm feinsten Frühlingshonigs ernten. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der spannenden und erfolgreichen Arbeit unserer jungen Imker!

Mehr lesen

So fleißig wie die Bienen

Der AK Schulimkerei unter der Leitung von Frau Nagel hat im Schuljahr 2015/16 wieder viel gelernt und fährt nun die Ernte ein. Informieren Sie sich über die Aktivitäten und das Angebot unseres jüngsten Arbeitskreises und nutzen Sie die Gelegenheit, selbst gemachten und nachhaltig produzierten Honig zu erwerben!

Mehr lesen