Bundesjugendspiele - Leichtathletik

Bundesjugendspiele 2017

Bei optimalen äußeren Bedingungen fanden am 06.07.2017 die Leichtathletik-Wettbewerbe der Bundesjugendspiele statt.  In den Disziplinen 50m/75m/100m-Sprint, 800m- bzw. 1000m-Lauf, Schlagwurf mit dem 80-/200-Gramm-Ball bzw. Kugelstoßen wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-10 um die maximale Punktausbeute.

Mehr lesen

Bundesjugendspiele 2016

Am 07.07.2017 fanden die Bundesjugendspiele bei sehr heißen Bedingungen statt. Dennoch waren alle Athleten überaus motiviert und versuchten die optimale Punktausbeute zu erzielen.

Mehr lesen
Inhalt

Der Wettkampf besteht aus einem Dreikampf. Es werden vier Bereiche angeboten.

a) Sprint           b) Lauf              c) Sprung            d) Wurf oder Stoß

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer wählt drei Bereiche aus.

Wertung

Die Wertung der Leistung richtet sich nach den Wertungstabellen auf den Wettkampfkarten.

Urkunden

Es werden Ehrenurkunden des Bundespräsidenten, Sieger- und Teilnahmeurkunden vergeben. Die Vergabe richtet sich nach den Punktgrenzen der unten abgebildeten Tabelle.

Durchführung

Die Wettkämpfe sind an einem Tag durchzuführen.

 

Punktespiegel Wettkampf Leichtathletik

Gemäß Nr. 4.1 der Ausschreibung der Bundesjugendspiele beziehen sich die Altersangaben auf den Wettkampfkarten nicht auf den Geburtstag, sondern das Geburtsjahr der Schülerinnen und Schüler.

Wertungstabellen